Allgemein

Ab in die Werkstatt!

Als ich vor einigen Tagen zum Markt fahren wollte, springt das Auto nicht an. Ich mach die Motorhaube auf und wackle an der Batterieverbindung und das Auto läuft. Der Moment war also gekommen, in dem ich dann doch zur Werkstatt gehen wollte.

Außerdem wusste ich nicht, wann der Vorbesitzer den letzten Ölwechsel gemacht hatte, auch deswegen wollte ich das Auto mal servicieren lassen. Also einen Bekannten gefragt, wo eine gute Werkstatt ist und er hat mir gleich die gegenüber SSD empfohlen:

Der Ölwechsel incl. 4l 5W30 Öl, Filter und Bremsenreinigung war für 79,50 Euro zu haben und da war die Arbeitszeit für die Batterieklemme (2,70 Euro) auch schon drinnen:

Alles in allem hat die Werkstatt einen sehr guten Eindruck gemacht. Ich musste gar keinen Termin ausmachen, sie haben gleich Zeit für unser Auto gehabt:

Interessant war: auf dem “Auftrag” (den ich unterschreiben musste) stand genau drauf, was alles in meinem Auto drinnen drinnen ist (Sonnenbrille, Tripod, Pass, …).

Was fällt euch auf diesem Bild auf?

Gefunden? Schau rechts, dort siehst du drei Personen. Das ist zwar nicht unser Auto, aber zu bestimmten Zeiten haben sich 4 (vier) Personen um unser Auto gekümmert.

Obwohl wir schon seit 8 Monaten auf den Philippinen wohnen, habe einige Dinge noch nicht verinnerlicht: Das Auto habe ich um 12:30 Uhr abgegeben, mir wurde sagt, dass ich es um 14 Uhr abholen kann. Wann gehe ich natürlich das Auto abholen: um 14 Uhr – war es da fertig? Natürlich nicht! Aber nach 30 Minuten war dann alles erledigt!

Author

tobiaska123@gmail.com

Comments

Judy
June 26, 2020 at 9:21 am

Ha, richtig fleißig – und gut, dass des Auto jetzt wieder passt! 👍🏻



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Parken leicht gemacht?!

June 12, 2020

Die Post ist da

June 25, 2020