Allgemein

Falscher Eingang…

Wow, alle Parkplätz frei! Wer es auf dem Bild noch erkennen kann: unser Auto steht am letzten Parkplatz, direkt rechts um die Ecke ist der Eingang. Da die Mall geschlossen hat, ist der Supermarkt seit Beginn der Quarantäne direkt über den Seiteneingang zu erreichen.

Aber heute nicht. Die Mall hat wieder geöffnet, der Seiteneingang ist dicht und aller Personenverkehr wird über den Haupteingang geleitet. Damit stehe ich mit dem Auto fast genau auf der anderen Seite des Gebäudes. Kein Wunder das da niemand parkt… Ich werde es bestimmt nicht so leicht vergessen, da ich jetzt eh erst mal in der Schlange stehen muss:

Alles halb so schlimm. Wenn man die Markierungen auf dem Boden beachtet, könnten die Schlage auch viel länger sein. Außerdem hat man so genug Zeit die FAQ zu lesen:

Und schon ist es so weit, Zeit zum Händewaschen:

Alles da und Händewaschen ist anscheinend besser als Desinfektionsmittel:

Damit man nicht in der Mall nicht rumlümmelt, bekommt man eine Zeitkarte:

Damit man sich nicht verläuft weisen Pfeile den Weg:

Damit man den richtigen Weg zu den Geschäften nimmt, verraten Schilder genau, wo man hin muss:

Also direkt zum Supermarkt, eine ganz neue Sicht! Die letzten Wochen haben hier Rolltore den Zugang in die Mall versperrt:

Nach dem Supermarkt habe ich gleich die Möglichkeit genutzt und im Baumarkt (Handyman) Pflanztöpfe und Erde gekauft, dass wir uns selbst Kräuter anbauen können. Darüber wird euch vielleicht Julia etwas schreiben.

Kaum hat man sich verschaut, ist die Stunde auch schon vorbei und ich verlasse die Mall schon wieder…

… und ich schiebe meinen Wagen um das ganze Gebäude herum, um zu meinem Parkplatz zu kommen:

Nächstes mal weiß ich, welchen Eingang ich nehmen muss 🙂

Author

tobiaska123@gmail.com

Comments

Judy
June 18, 2020 at 11:10 pm

Danke für den Bericht! Tja, jeder Gang macht … naja das bist Du ja schon 🤷🏻‍♀️🤪



Leave a Reply

Your email address will not be published.

Ursache und Wirkung

May 19, 2020

Parken leicht gemacht?!

June 12, 2020