Der Start

Wie alles begann – Kontakte

Als ich Tobi vor 11 Jahren besser kennen lernte und eine immer tiefere Freundschaft entstand erzählte er mir von seiner Vision – seine Gaben und Fähigkeiten in einem fremden Umfeld einsetzen und eine Horizonterweiterung erleben. Auch ich hatte schon einen mehrmonatigen Auslandsaufenthalt auf den Marshall Islands hinter mir und war bereichert durch diese Zeit. Jedoch war ich dort auch an meine Grenzen gekommen und jetzt wieder in Österreich und fühlte mich hier in der Nähe meiner Familie und in meiner vertrauten Umgebung pudelwohl. Aber der Gedanke schlug auch in mir Wurzeln. Tobi und ich glauben an einen Gott, der unser Leben lenkt und ich war gespannt wohin die Reise gehen würde.

Aber wann, wohin und was tun? In den letzten 2 Jahren haben wir uns verschiedenste Möglichkeiten angeschaut. Immer wieder taten sich Türen auf und schlossen sich auch gleich wieder. (Bei mir hinterließ das immer ein erleichterndes Gefühl) Aber wie heißt es schon in der Bibel: Der Mensch denkt, Gott lenkt. 

Vor ein paar Jahren wurde ich ein Komitee unserer Freikirche (Kirche der Siebenten Tags Adventisten) gewählt. Auf einem Treffen in Rom lernte ich einen Vizepräsident von AWR (Adventist World Radio) kennen. Ich kam ins Gespräch mit ihm und das Ende der Geschichte war, dass er Tobi kennenlernen wollte, um ein Jobangebot zu besprechen. Doch nach wenigen Wochen zerschlug sich auch diese Möglichkeit wieder…

Author

julia@tjka.at

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Wie alles begann - Der Anruf

September 4, 2019